Der Alkohol

Hip-Hop und der Alkohol passt das wirklich?

Die WHO ( World Health Organisation) ist eine gute Anlaufstelle. Die Problem Trinker, ein klassischer Trinker oder einen Spiegeltrinker bis hin zu dem Quartalstrinker. XD!

Ob Gelegenheitstrinker der gerne zu besonderen Anlässen, wie Familienfeiern oder Partys  mal etwas trinkt, ohne sich zu betrinken hat meist kein Problem

 

Die älteste Droge der Welt. Unsere Ur-Ur-Ur..Großväter rund 10.000 V Chr. waren schon Säufer, die sich ihren Genuss aus Honigwasser und Gerste ein leckeres ” Met Getränk” brauten.

Wir brauen unser Gemisch mittlerweile fast nur aus Obst und Getreide, doch auf die Vitamine müssen wir verzichten da der im Gärungsprozess verloren geht, nur für diejenigen die es etwas stärken lieben wird der Hochprozentige Alkohol wiederholt destilliert.

Vitamin D – Check

Vor dem Mic Check noch ein Vitamin Vitamin D – Check Der Vitamin D – Status lässt sich ganz leicht

Das Weed

Das Wunderkraut Chinas ist nun das Weed des Hip-Hop Das asiatische Hanfgewächs das viele nur aus Hip-Hop Filmen oder Rap

Die Maca Pflanze

Kennt ihr schon Sex-Knolle aka die Maca Pflanze? Kaum einer kennt die Maca Pflanze mit ihren birnenförmigen Knollen und reichhaltigen Vitaminen aus vulkanischen Boden. Doch

Saufen ist nicht gleich saufen -Die verschiedenen Stufen

Der Gelegenheitstrinker hat meist kein Problem mit seinem Trinkverhalten, der Gewohnheitstrinker der einfach nicht NEIN sagen kann und nahe zu täglich zur Entspannung einen trinkt, sollte sich evtl. auch Gedanken machen sich Hilfe zu holen.

Die WHO ( World Health Organisation) ist eine gute Anlaufstelle, Problem Trinker ein klassischer Trinker oder einen Spiegeltrinker bis hin zu dem Quartalstrinker der Wochen oder monatelang nicht zur Flasche greift, trinkt sich im schlimmsten Fall Bis zur Bewusstlosigkeit, wenn er wieder zur Flasche Greift.

160.000 Tausend Kinder und Jugendliche sind ebenso von dem Problem betroffen, über 8 Millionen Ehepartner leiden unter dem  selben Problem und fast 10 Millionen Menschen schaden ihrer Gesundheit durch Alkohol.

Um aber Erfolg zuhaben musss man sich seinen problemen stellen, Alkohol erzeugt wachsende Probleme, zumeist ist er zu Teuer, zu schädigend für seinen eigenen Körper und es entstehen Depressionen, die wiederum einen Kreislauf des Saufens verursachen.

Deine Gehirnzellen leiden, denn auch wenn Alkohol in geringen Mengen dein Bewusstsein verändert, bringt ein weiteres Glass den Kopf zum drehen und die Beine zu wackeln an. 

FAZIT:

Gelegentlich ganz in Ordnung, doch wenn es zur Gewohnheit wird

SUCHT HILFE IN HIP-HOP

Teilen sorgt für mehr Reichweite:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.